Film: „Pride“

Datum: Mittwoch, 10. Mai 2017

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Ort: Hasetorkino | Hasestr. 71

 

Die britische Premierministerin Margaret Thatcher führt im Sommer 1984 einen erbitterten Kampf gegen die Gewerkschaft der Minenarbeiter, die gegen die Privatisierung und Schließung der Minen streiken. Da kommt Hilfe von unerwarteter Seite. Die Initiative „Lesbians and Gays Support the Miners” (LGSM) sammelt Geld, um die Streikkasse zu unterstützen. Doch das Geld loszuwerden erweist sich als schwierig, da die Nationale Union der Minenarbeiter allerlei Vorurteile hegt. Ein anderer Weg muss gefunden werden, das Geld in die richtigen Hände zu geben.

 

Mit dem 2014 erschienen Film möchten die Jusos Osnabrück und die Juso & Unabhängige Hochschulgruppe Osnabrück in Zusammenarbeit mit dem autonomen Schwulenreferat und dem autonomen Fem_Ref des Allgemeinen Studierendenausschusses der Uni Osnabrück im Rahmen der Gay in May Aktionstage darauf aufmerksam machen, dass es gerade in Zeiten des Erstarkens rechter Gruppierungen und sinkender Solidarität innerhalb der Gesellschaft besonders wichtig ist, ein gemeinsames Zeichen für Diversität und ein friedliches Miteinander zu setzen.

 

GB 2014, 120 Minuten, Regie: Matthew Warchus, FSK 6
Veranstalter*innen Jusos Osnabrück, autonom. Schwulenreferat & autonom. FemRef der Uni Os
Eintritt frei, Spenden für die Aids-Hilfe willkommen