Uni-Film: „Jongens“

Datum: Dienstag, 23. Mai 2017

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Ort: Uni EW-Gebäude | Hörsaal E10 | Seminarstr. 20

 

Der 15-jährige Sieger hat vor kurzem seine Mutter verloren und lebt nun mit seinem älteren Bruder Eddy bei seinem Vater. Während der rebellische Eddy, der in einem Sägewerk arbeitet, seinem Vater immer wieder Probleme macht, ist Sieger ein eher zurückhaltender Junge, dafür jedoch ein fanatischer Sportler, der den Großteil seiner Zeit auf der Rennstrecke zubringt. Sein Trainer schlägt ihm und seinem besten Freund Stef schließlich vor, ins B-Rennteam des Athletikclubs einzutreten und an der Leichtathletik-Meisterschaft teilzunehmen. Im Team sind noch zwei weitere Jungen und Sieger freundet sich mit dem wenig älteren Marc an. Die vier trainieren viel zusammen und treffen sich auch in der verbleibenden Freizeit oft. Als sie in einem Teich schwimmen gehen und Sieger und Marc am Abend zurückbleiben, kommt es zu einem Kuss zwischen den zwei Jungen. Im Anschluss daran betont Sieger verwirrt, nicht schwul zu sein. Das Verhältnis zwischen den zwei Freunden und Teamkollegen wird in der Folge kompliziert.
(Inhaltsangabe: Wikipedia)

 

NL 2014, 78 Minuten, Regie: Mischa Kamp, niederländische Originalfassung mit deutschen Untertiteln, FSK 0

 

Veranstalter*innen Uni-Film
Kostenbeitrag 2,50 €