Filmpassage Ein Date für Mad Mary

23. Mai 201819:00 UhrWo: Filmpassage Osnabrück | Johannisstr. 112-113 | 49074 OsnabrückSchwul/lesbisches Filmangebot mit anschließendem Get-Together im Unikat. Reservierung wird empfohlen: www.filmpassage.de Eintritt: Tagespreise 6,50 € - 7,90 €

Kreativworkshop und Info-Bar

22. Mai 201819:00 UhrWo: Haus der Jugend | Große Gildewart 6-9 | 49074 OsnabrückWir, die Junge Queere Community Cosmos und das Schlau-Team Osnabrück, laden zum lockeren Chill Out mit stylischer Frucht-Bowle und einem Kreativworkshop ein. An der Info-Bar gibt es nicht nur fruchtige Durstlöscher, sondern auch die Möglichkeit, über die bunte Themenvielfalt geschlechtlicher Identitäten und

Kino in der Lagerhalle

22. Mai 201818:00 Uhr | 20:15 UhrWo: Lagerhalle | Rolandsmauer 26 | 49074 Osnabrück„God´s Own Country“ Regisseur Francis Lee hat sein raues Regiedebüt in der eigenen Heimat gedreht: der ehemaligen Grafschaft Yorkshire, die Engländer aufgrund ihrer archaischen Landschaft auch „God’s Own Country“ nennen. Inmitten einer unwirtlichen Natur, die als Abbild der anfänglichen Isolation seiner Figuren

ACHTUNG: FÄLLT KRANKHEITSBEDINGT AUS – Rosa Monitor Gay in May Edition

21. Mai 201819:30 UhrWo: Aids-Hilfe Osnabrück e. V. (Raum Atempause) | Möserstr. 44 | 49074 OsnabrückKlappe ab … Seit vielen Jahren ein fester Bestandteil schwuler Lebenskultur in Osnabrück, doch immer wieder erfrischend neu, eine gute Zusammenkunft schwuler Männer, ein redse­liger Austausch inklusive. Die Filme des Rosa Monitors zeigen die breite Vielfalt schwuler Filmkultur, von Komödie

LaserTag in der LaserTag-Arena Osnabrück

20. Mai 201819:00 UhrWo: LaserTag-Arena | Rawiestrasse 3 | 49084 OsnabrückLaserTag ist ein actionreiches Strategiespiel für jede Altersklasse, bei dem zwei oder mehr Teams gegeneinander antreten. Ziel ist es, mit Hilfe des Phasers die Sensoren auf den Westen der Gegner, oder die Basis-Station der gegnerischen Mannschaft zu markieren. Dadurch erhaltet ihr Punkte für die eigene

Doppelkopfturnier

20. Mai 201814:00 UhrWo: Confusion | Pottgraben 27 | 49074 OsnabrückDas beliebte Doppelkopfturnier im Confusion findet in diesem Jahr wieder unter der Spielleitung von Marion statt. Wir backen leckere Torten und es winken attraktive Preise. Ein schöner Nachmittag sollte garantiert sein! Anmeldung bitte direkt im Confusion Tel. 0541-3504488 oder unter info@confusion-online.eu www.confusion-online.eu Eintritt: Startgebühr: 10

Queerdenker – Was ist eigentlich dieses LGBT?

19. Mai 201817:00 UhrWo: Caprivistraße 1 | 49076 Osnabrück„Queerdenker“ ist eine kulturelle Infoveranstaltung, bei der Jugendliche und Schüler der Musik- und Kunstschule zeigen, wie man das Thema LGBT* kreativ umsetzen kann. Präsentiert werden unter anderem die Ergebnisse eines vorangehenden Theaterworkshops mit Schülern der 7. bis 9. Klasse, aber auch Musikstücke sowie ein Musikvideo, welches beim

Toyparty, Einzeln für Frauen*

18. Mai 201819:00 UhrWo: Bekanntgabe nach AnmeldungIhr wolltet schon immer mal in ungezwungener Atmosphäre euch verschiedene Sextoys anschauen? Nur unter Frauen* die Frauen* lieben und andere Interessen und Ansprüche haben? Von anderen Frauen* lernen und deren Erfahrungen lauschen. Wir können beim gemütlichen Beisammensein neue Möglichkeiten entdecken. Wir haben einen geschlossenen Raum in einer Bar gemietet

Probetraining Queerschiesser Osnabrück

17. Mai 201819:30 UhrWo: Soccerplatz des OSC | Hiärm-Grupe-Str. 8. | 49080 OsnabrückSeit über zehn Jahren gibt es die Queerschiesser Ein bunter Haufen (nicht nur) schwuler Fußballer und Fußballerinnen – jedeR ist willkommen, Neuzugänge sind erwünscht. Die einen haben schon im regulären Verein gespielt oder tun es noch, andere sind erst durch die Queerschiesser zum

Geschlecht, Begehren, Akzeptanz?

17. Mai 201816:00 UhrWo: Lagerhalle (Spitzboden) | Rolandsmauer 26 | 49074 OsnabrückWorkshop der mit dem folgenden Zitat starten soll: „Offensichtlich widersetzt sich das Begehren der vom postmodernen Diskurs verlangten Zerstreuung der sexuellen Orientierung, die ja zugleich eine Zerstreuung des Geschlechts wäre, hartnäckig“ - Martin Dannecker, "Der gewöhnliche Homosexuelle" Ergebnisoffener Workshop, bei dem die im Titel