Veranstaltungen

Duftparty im Confusion

27. Mai 2018

16:00 Uhr

Wo: Confusion | Pottgraben 27 | 49074 Osnabrück

Am Sonntag, den 27. Mai 2018, haben wir für euch in Zusammenarbeit mit Bella Senza Parfum etwas ganz Besonderes in Petto.

Lerne gemeinsam mit deinen „Mädels” die große Duft Palette von BELLA SENZA und das weitere Sortiment mit netten Leuten bei Kaffee und Kuchen im Confusion am Pottgraben 27 in Osnabrück kennen.

Eintritt: frei

3. LIOS FRAUEN*PARTY

26. Mai 2018

20:00 Uhr

Wo: Haus der Jugend | Große Gildewart 6-9 | 49074 Osnabrück

Wir möchten mit euch feiern und tanzen.

Um 20 Uhr werden die Pforten des Haus der Jugend (Eingang Bocksmauer) geöffnet. Euch erwartet bei „FRAUEN* ON STAGE” der lesbische Chor Taktlos und TWO HEARTS IN TEN BANDS. Ab 22 Uhr legt DJane Kirsten Tanzbares aus Pop & Rock auf. Es darf bis in die Puppen getanzt werden.
Wir freuen uns auf euch!

Für lesbische Frauen*

Bei allem was wir tun ist uns eine offene Atmosphäre besonders wichtig. Ob alt oder jung, lesbisch-, bi-, trans-, intersexuell, queer, offen oder unentschieden, mit oder ohne Migrationshintergrund: Jede* darf sich bei uns wohl und willkommen fühlen.

Gleichgeschlechtlicher Fotoworkshop „Grundlagen der Fotografie“

25. Mai 2018

18:00 Uhr

Wo: Studio in der Nobbenburger Str.13 | 49076 Osnabrück

Vermitteln der Grundlagen der Fotografie, grundlege Dinge der Fotografie, Blende, Licht, Iso.

Anmeldung an: info@picture-to-go.de

Eintritt: 60 € pro Person
Teilnehmendenzahl: min. 10 | max. 16

PrEP-Sprechstunde mit Dr. N. Schübel

24. Mai 2018

18:00 Uhr

Wo: Aids-Hilfe Osnabrück e. V. (Raum Atempause) | Möserstr. 44 | 49074 Osnabrück

und einem „Prepster“ (Person die bereits eine PrEP nimmt)

Die PrEP (Präexpositionsprophylaxe) ist eine medizinische Präventionsmaßnahme, bei der HIV-negative Personen HIV-Medikamente einnehmen um eine Infektion zu verhindern.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter
h.rehnen@aidshilfe-osnabrueck.de
oder unter 0541/801024

Eintritt: frei

Filmpassage Ein Date für Mad Mary

23. Mai 2018

19:00 Uhr

Wo: Filmpassage Osnabrück | Johannisstr. 112-113 | 49074 Osnabrück

Schwul/lesbisches Filmangebot mit anschließendem
Get-Together im Unikat.

Reservierung wird empfohlen:
www.filmpassage.de

Eintritt: Tagespreise 6,50 € – 7,90 €

Kino in der Lagerhalle

22. Mai 2018

18:00 Uhr | 20:15 Uhr

Wo: Lagerhalle | Rolandsmauer 26 | 49074 Osnabrück

„God´s Own Country“

Regisseur Francis Lee hat sein raues Regiedebüt in der eigenen Heimat gedreht: der ehemaligen Grafschaft Yorkshire, die Engländer aufgrund ihrer archaischen Landschaft auch „God’s Own Country“ nennen. Inmitten einer unwirtlichen Natur, die als Abbild der anfänglichen Isolation seiner Figuren dient, erzählt Lee in realistischen Bildern von harscher Schönheit die packende Geschichte einer sexuellen und emotionalen Erweckung – und die Geschichte einer gewaltigen Liebe.

GB 2017, 104 Min., deutsche Synchronfassung, Regie: Francis Lee.

Eintritt: 6 € / 5 € ermäßigt
Teilnehmendenzahl: max. 250

Kreativworkshop und Info-Bar

22. Mai 2018

19:00 Uhr

Wo: Haus der Jugend | Große Gildewart 6-9 | 49074 Osnabrück

Wir, die Junge Queere Community Cosmos und das Schlau-Team Osnabrück, laden zum lockeren Chill Out mit stylischer Frucht-Bowle und einem Kreativworkshop ein. An der Info-Bar gibt es nicht nur fruchtige Durstlöscher, sondern auch die Möglichkeit, über die bunte Themenvielfalt geschlechtlicher Identitäten und sexueller Orientierung zu quatschen. Egal ob lesbisch, schwul, bi, trans(*) oder hetero – komm vorbei und mit uns ins Gespräch!
Wir freuen uns auf dich!

Kontakt
cosmos-os@gmx.de
fb.com/JungeQueereCommunityCosmos

Eintritt: frei | Workshop gegen Spende

Grußwort

Wolfgang Griesert Oberbürgermeister

Die Organisatoren von „Gay in May“ haben in diesem Jahr das Motto „Zeit für Anerkennung“ gewählt. Bei der 40. Auflage der Veranstaltung steht damit ein Thema im Mittelpunkt, bei dem Schwule und Lesben durch die Ehe für alle einen Meilenstein erreicht haben. Es ist aber auch ein Thema, das mit dieser Entscheidung des Deutschen Bundestages nicht abgeschlossen ist. Noch immer ist es wichtig, Vorurteile in der Gesellschaft abzubauen, Stigmatisierungen vorzubeugen und für Akzeptanz und Toleranz zu werben. „Gay in May“ trägt dazu seit vielen Jahren bei.

Veranstaltungsfotos