Uni-Film: „Carol“

Datum: Dienstag, 16. Mai 2017

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Ort: Uni EW-Gebäude | Hörsaal E10 | Seminarstr. 20

 

In einem Kaufhaus arbeitet Anfang der 1950er Jahre die angehende Fotografin Therese (Rooney Mara) in der Spielzeugabteilung. Als die mondän wirkende Carol (Cate Blanchett) den Verkaufsraum betritt, kann Therese ihre Augen nicht von ihr lassen.

 

Ein Paar – nur zufällig? – liegengelassener Handschuhe führt dazu, dass sich beide näher kommen. Therese gibt sie wieder zurück an Carol, die sich mit einer Einladung zum Essen bedankt. Geradezu perfekt inszeniert Todd Haynes diese erste Annäherung. Scheue Blicke, leise Andeutungen, ein Zwischen-den-Zeilen-lesender Dialog: Aufgeregte Schüchternheit bestimmt dieses Treffen. Doch als Carol die neue Freundin zu Weihnachten zu sich in ihre Vorstadtvilla einlädt, eskaliert die Situation. Carols Ehemann ist eifersüchtig, droht bei der schon beschlossenen Scheidung das alleinige Sorgerecht für die Tochter zu beantragen. Und auch Therese muss sich gegen ihren Verlobten durchsetzen. Gemeinsam verreisen beide Frauen. Es kommt zur ersten Liebesnacht. Doch sie werden verfolgt. Und das nicht nur von Vorurteilen.

 

UK/US 2015, 118 Minuten, Regie: Todd Haynes, englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln, FSK 6

 

Veranstalter*innen Uni-Film
Kostenbeitrag 2,50 €