Datum: 15. Mai 2018
Ort: Haus der Jugend | Große Gildewart 6-9 | 49074 Osnabrück
2018

Vortrag: Laura Méritt

Wer von der gesellschaftlich und medizinisch definierten (Körper-) Norm abweicht, erfährt schnell Wertungen, Diagnosen und Pathologisierung. Wie stark wir auch selbst solche Zuschreibungen gelernt und verinnerlicht haben und wie wir uns aus dieser Beschämungskultur befreien können, das wollen wir zusammen erarbeiten und Körpervielfalt feiern.

Laura Méritt ist Sexpertin und sexpositive
Feministin aus Berlin

Körpervielfalt feiern.

Eintritt: frei