6. Mai 2021

19:00 Uhr - 20:00 Uhr

2021

Die Themen trans* und Nichtbinarität werden in queeren Communities, und auch auf gesellschaftlicher Ebene, immer wichtiger. Aber diese Themen sind auch ziemlich komplex und manchmal schlichtweg überfordernd, wenn sich das erste Mal damit auseinandergesetzt wird. In diesem Workshop wollen wir gemeinsam einen Einstieg in die Themen trans* und Nichtbinarität wagen. Dabei geht es sowohl darum, worum es sich dabei überhaupt handelt, als auch um die politische Lage und damit einhergehende Herausforderungen. Nach einem ersten Input gibt es Raum für Fragen, Anmerkungen und Diskussionen. Eingeladen sind alle Menschen unabhängig ihrer geschlechtlichen Verortung.

 

Es referiert Robin Osterkamp (kein Pronomen), seit 2019 Landeskoordination für TiN | trans* in Niedersachsen im QNN. Robin ist selbst trans* und nichtbinär und hat eine Abschlussarbeit zu symbolischer Gewalt im Leben von trans* Personen geschrieben.

 

Zoomlink: https://zoom.us/j/96476373439?pwd=NmhyVTRFT2VwQnhzTDJKR1VYRGZ2dz09