20. Mai 2021

18.00 Uhr– 21.00 Uhr

2021

Nach über 40 Jahren gehört Gay in May zum Jahresablauf der Osnabrücker Kultur. Für LSBTIQ* sind viele Veranstaltungen ein Muss! Seit den Ursprüngen von Gay in May wurde schon viel erreicht: Abschaffung des §175, Öffnung der Ehe für Alle, wir können Kinder adoptieren – auch wenn hier noch einiges zu tun ist.

 

Was aber sind die Fragen der Zukunft? Welche Rolle spielt Gay in May? Wie können wir uns mit anderen Organisationen in Deutschland und der Welt gut vernetzen? Was ist unser Anteil an der Osnabrücker Friedenskultur?

 

In diesem Jahr, das auch ein Jahr des allgemeinen Umbruchs ist, stellen wir uns diesen Fragen. Zur Zukunftswerkstatt sind alle eingeladen: Einzelpersonen, Gruppen aus Osnabrück, Festivals aus anderen Städten, grundsätzlich: Alle.

 

Es moderieren Leo Lunkenheimer vom Waldschlösschen und Frank Mayer wiss. Mitarbeiter der Hochschule Osnabrück und Vorstandsmitglied des Gay in May e. V.

 

Anmeldung unter info@gayinmay.de. Der Zoomlink wird dir ein Tag vor der Veranstaltung zugeschickt.