In diesem Jahr wird in Osnabrück zum 17. Mal im Rahmen der schwul-lesbischen Kulturtage „Gay in May“ der „Rosa Courage“-Preis verliehen. Geehrt wird damit eine Person, die sich in besonderer Weise für die Rechte und Belange von Schwulen, Lesben, Transgender und Bisexuellen eingesetzt hat. Nach Preisträgern wie Bundesjustizministerin Brigitte Zypries oder der Schauspielerin Maren Kroymann […]

Read More

Die unbekannten Schicksale dem Vergessen entreißen   Am Dienstag den 6. Mai hat das Autonome Schwulenreferat im AStA der Universität Osnabrück, im Rahmen der Schwul-Lesbischen Kulturtage Gay in May, zur Gedenkveranstaltung für die homosexuellen Opfer des Nationalsozialismus eingeladen.   Am frühen Abend dieses Tages versammelten sich bei vorsommerlichem Wetter beinahe 50 Personen am den Opfern […]

Read More

Die schwul-lesbischen Kulturtage “Gay in May” in Osnabrück feiern in der Zeit vom 19. April bis zum 12. Juni 2008 unter dem Motto “30 Jahre und kein bisschen leiser” ihr Jubiläum. Sie sind damit die älteste Veranstaltungsreihe dieser Art in Deutschland. Erstmals findet diese in der Verantwortung des neugegründeten Vereins Gay in May e.V. statt. […]

Read More